Sarajevo

Ex Oriente Lux - Die Idee

Unser Name "Ex Oriente Lux - aus dem Osten kommt das Licht - will signalisieren, dass es in dieser Region Europas allerhand zu entdecken gibt. Jenseits der verbreiteten Klischees.
Wir zeigen Ihnen alles: die lichten und die nicht so lichten Seiten. Im Mittelpunkt unserer Philosophie steht das Bestreben, realistische Einblicke in Geschichte und Gegenwart zu vermitteln. Mit uns wandeln Sie nicht in touristischen Scheinwelten, sondern machen Bekanntschaft mit dem "wahren Leben". Eventhuberei finden Sie gerne bei anderen Veranstaltern.

Bei Ex Oriente Lux erhalten Sie Informationen über die komplexen historischen Entwicklungen der Zielregionen. Dabei werden auch die Verwüstungen des Nationalsozialismus mit seinen Folgewirkungen bis in die Gegenwart nicht ausgespart. Bis zur Zerstörung durch die Nazis war jüdisches Leben ein bedeutendes Element in vielen der Zielorte. Es ist für uns selbstverständlich, dass das in unseren Programmen entsprechend Niederschlag findet. Natürlich lassen wir auch die kunstgeschichtlichen Schönheiten und "klassischen Sehenswürdigkeiten" nicht aus. Freuen Sie sich auf charmante Städte, reizende Landschaften und atemberaubende Naturansichten. Seien Sie gespannt auf literarische Entdeckungen!

Geburtshaus von Rose Ausländer in Czernowitz

Wir präsentieren Ihnen äußerst lebendige aktuelle Literatur, daneben fahren natürlich auch Klassiker wie Joseph Roth, Paul Celan, Rose Ausländer oder Ivo Andrić und Anton Tschechow mit Ihnen in ihre Heimaten. Erleben Sie die Veränderungen in den "Transformationsstaaten" hautnah! Die Aufbruchstimmung, die neuen Initiativen und Aktivitäten, aber auch die Schattenseiten des Wandels. Wir verfügen vor Ort über ausgezeichnete Kontakte. Begegnungen mit engagierten Menschen aus kulturellen Initiativen und Sozialprojekten verschaffen Ihnen Einblicke in die mittel- und osteuropäischen Lebensbedingungen. Kommen Sie ins Gespräch mit Schriftstellern, Journalisten und Wissenschaftlern, erweitern Sie Ihre Horizonte!

 

Begleitet werden Sie während der ganzen Reise von unseren qualifizierten und freundlichen Reiseleiterinnen und Reiseleitern, die Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Sie kennen sich in den Zielregionen bestens aus, geben Ihnen individuelle Tipps und sorgen mit unseren lokalen Partnern dafür, dass Sie sich vor Ort so wohl wie möglich fühlen.

Überprüfen Sie, woher das Licht kommt: Ex Oriente!

"Scheuen Sie sich nicht vor der Entfernung – wir sind näher, als Sie denken. Auch bei uns sind die Frühlinge – hier gerade einer vor meinem Fenster – berauschend und vielversprechend. Und unsere Winter sind nicht so furchtbar kalt, wie Ihre kriegsgefangenen Großväter immer erzählten"
(Juri Andruchowytsch, ukrainischer Schriftsteller)

 

Unterwegs mit Ex Oriente Lux

Überschaubare Gruppen

Vielleicht denken Sie so, wie wir lange dachten? Ohne kundige Begleitung entgeht einem unterwegs so einiges. Wie, wenn nicht durch einen glücklichen Zufall, käme man in Kontakt mit einem kompetenten Journalisten, ins Gespräch mit einem Mitglied der jüdischen Gemeinde, in den Genuss einer Privatlesung einer talentierten Dichterin? Wer wiese einen auf die sehenswerten Dinge und Orte abseits der „Sehenswürdigkeiten” hin? Wer wäre beim Überwinden von Sprachbarrieren behilflich? Auf der anderen Seite empfinden Sie den Austausch mit Menschen, die, wie Sie, ein tieferes Interesse an der bereisten Region haben, zwar als bereichernd, doch verfügen Sie nur über eine geringe Neigung zu Gruppenzwang und Herdendasein und schrecken daher vor „Gruppenreisen” zurück? Uns ging es ähnlich. Aus diesem Grund haben wir Reisen konzipiert, bei denen die Vorteile individuellen und organisierten Unterwegsseins so weit wie möglich verbunden werden, Reisen, an denen wir selber gerne teilnähmen. Einige Besonderheiten der Ex Oriente Lux-Reisen wollen wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

 

Maßgeschneidertes Vorbereitungsmaterial statt Reiseführergutschein

Gleich nach Ihrer Buchung schicken wir Ihnen eine regelmäßig aktualisierte, kommentierte Literaturliste mit Lesetipps zu Ihrem Reiseziel. Ca. drei Wochen vor Reisebeginn senden wir Ihnen eine ausführliche Materialsammlung. Sie enthält umfangreiche Vorbereitungsmaterialien für Ihre Reise (speziell ausgewählte historische und aktuelle Texte, Stadtpläne), das detaillierte Reiseprogramm mit Treffpunkt und -zeit zur Abfahrt, die Hoteladresse, eine Teilnehmerliste und eine Reihe reisepraktischer Hinweise (z.B. Geldwechsel, Klima).

 

Individuelle Freiheit statt Gruppenzwang

Wir bemühen uns, die Reiseprogramme so interessant und vielfältig wie möglich zu gestalten, in jedem Ort lassen wir Ihnen auch freie Zeit für Entdeckungen auf eigene Faust. Sollten Sie mehr davon benötigen oder finden Sie den einen oder anderen Programmpunkt nicht so interessant wie wir: kein Problem! Klinken Sie sich einfach aus und machen Sie, was Sie wollen. Haben Sie ein spezielles Interesse an einem nicht im Reiseprogramm vorgesehenen Ort in der Zielregion? Wir helfen Ihnen dabei gerne und vermitteln bei Bedarf Fahrer und Dolmetscher.

 

Lebendige Spaziergänge statt Routineführungen

Gruppe

Unsere Kolleginnen und Kollegen Stadtführer sind nicht darauf eingerichtet, Routineführungen nach dem Motto „Links sehen Sie dies und rechts wiederum jenes“ „abzuspulen“. Bei den Spaziergängen sind Ihre Fragen sehr willkommen, Sie erfahren Hintergründe zu Historischem und Aktuellem, darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in das Alltagsleben. Unser Prinzip der „doppelten Reiseleitung“ – ein kundiger Begleiter von EOL Berlin und eine örtliche kompetente Kraft – gewährleistet zudem, dass Sie auch außerhalb des offiziellen Programms mit Informationen und Tipps aus erster einheimischer Hand versorgt werden.

 

 

Freie Wahl der Verkehrsmittel und Reisedauer

Im Grundangebot unserer Reisen ist die langsame Annäherung an die Zielorte per Bahn vorgesehen. Wir sehen darin nicht die lästige Überwindung von Distanz bis zum „Ankommen“, sondern eine Fortbewegungsart, die es ermöglicht, sich verändernde Landschaften und Atmosphären und die reale Entfernung intensiv zu er-fahren. Ist Ihnen das zu anstrengend oder langwierig? Kein Problem! Bei allen Reisen ist auch der Preis bei individueller An- und Abreise angegeben. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne günstige Flüge. Fragen Sie uns einfach! Nach der Ljubljanareise noch in den Alpen oder am Meer entspannen? Im Anschluss an das Studienprogramm auf der Krim noch eine Woche Strandurlaub? Bleiben Sie einfach länger! Bei Bedarf besorgen wir eine Unterkunft. Oder Sie organisieren Ihre Verlängerung selbst. Wie Sie wünschen!

 

Überschaubare Gruppen statt Massentourismus

Damit Sie bei Führungen und Gesprächen freie Sicht und die Möglichkeit haben, alle Ihre Fragen zu stellen, ist die Höchstteilnehmerzahl auf regelmäßig 20 Personen pro Reise begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl aller ausgeschriebenen Reisen beträgt acht Personen (außer Israel: zehn Personen).

 

Abwechslungsreiche Regionalküche statt standardisierter Hotelverpflegung

Halbpension

Bei allen unseren Reisen mit Halbpension nehmen Sie das Mittag- oder Abendessen in wechselnden ausgesuchten Restaurants ein, mal etwas einfacher, mal etwas feiner, immer regionaltypisch. Wir wollen, dass Sie, auch was den kulinarischen Aspekt der Reise betrifft, vielfältige Eindrücke sammeln. Menschen, die sich fleischlos ernähren, müssen nicht befürchten, mit einer Eierallergie nach Hause zu kommen. Frühstücken Sie lieber um Sieben oder um Neun? Lassen Sie sich dabei gerne Zeit oder „erledigen“ Sie das in fünf Minuten? In vielen unserer Partnerhotels ist die organisierte Gruppenfrühstückseinnahme zu einem festgesetzten Zeitpunkt nicht notwendig.

 

 

Suche

Fragen an Ex Oriente Lux?

 

Ex Oriente Lux Reisen
Neue Grünstr. 38
D-10179 Berlin

Deutschland - Germany

 

fon: +49 (030) 62 90 82 05

fax: +49 (030) 62 90 82 09

info@eol-reisen.de

 

Wir sind für Sie da:

Montag-Freitag 10-17 Uhr

 

Sie können uns telefonisch, per Mail oder Fax erreichen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!